kokarde
zurueck
Fotoalbum Aktivdienst, Seite 3


kochstelle einer baecker-kompagnie im wald

Improvisierte Kochstelle im Wald 1944

Für die eingerückten Wehrmänner brachte der Aktivdienst eine Zeit der Belastung. Zu den Strapazen des Dienstes gesellte sich bei verheirateten Soldaten die Sorge um das Wohlergehen der Familie, die ohne den Arbeitslohn des Vaters durchkommen musste. Diese Aufnahme vom September 1944 zeigt Soldaten der Landwehr-Bäcker Kompagnie 12 beim Biwakieren im Wald an einer improvisierten Kochstelle.




soldatenhochzeit im feld

Soldatenhochzeit 1940

Der jahrelange Aktivdienst brachte vielfach Probleme für Belange des Zivilebens. Dinge wie eine Hochzeit mussten manchmal notgedrungen im Militärdienst durchgeführt werden. Diese Aufnahme von 1940 zeigt eine Hochzeit im Feld. Das Brautpaar kniet vor dem Feldprediger der die Trauung vornimmt. Ein Trachtenmädchen trägt den Brautschleier. Im Hintergrund stehen Militärmusiker mit entblösstem Haupt.




internierte mit fahrzeugpark

Internierte mit Fahrzeugpark 1940

Das 45. französische Armeekorps wurde von der Wehrmacht an die Schweizer Grenze gedrängt. Es überschritt mit über 42'000 Mann zwischen dem 16. und dem 20. Juni 1940 im Jura die Grenze um sich in der Schweiz internieren zu lassen. Diese Aufnahme vom Juni 1940 zeigt Soldaten der 2. französischen Spahi-Brigade vor einer Sammelstelle für die rund 1600 beschlagnahmten Motorfahrzeuge des 45. Armeekorps.



zurück | weiter